Videoüberwachung

Kamera für die Videoüberwachung

Videoüberwachung: Sicherheit für Gewerbe und Privatkunden

Videoüberwachung und Sicherheitstechnik sind aus dem öffentlichen Raum nicht mehr wegzudenken. Auch für den privaten Bereich gibt es vielfältige Möglichkeiten, sich vor Diebstahl und Einbruch zu schützen.

Modernste Videoüberwachungssysteme schrecken potenzielle Täter ab und gewährleisten ein Maximum an Sicherheit.

Wir sind Rentario, Ihr Sicherheitsdienstleister in ganz Deutschland

Wir sind in ganz Deutschland für Sie im Einsatz. Ob in der Metropolregion Frankfurt, Bayern oder der Hansestadt Hamburg - für Ihre Alarm- und Sicherheitstechnik ist uns kein Weg zu weit.

Als Mitglied im BHE sind wir immer auf dem neuesten Stand und setzen Maßstäbe in Qualität und Service. Wir führen ein umfangreiches Produktportfoilo: einzelne IP Kameras oder komplette Videoüberwachungssyteme, Montage, Wartung und Instandhaltung sowie umfassende Serviceleistungen.

Sie müssen die Anlage nicht zwangsläufig kaufen, folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

  1. Miete
  2. Leasing
  3. Kauf

Video­überwachungs­­systeme erfüllen verschiedene Funktionen

Videoüberwachungssysteme, die an der Decke installiert sind

Im Jahr 2019 wurden in Deutschland 87.145 Wohnungseinbruchdiebstähle erfasst, Inventurdifferenzen sind in Betrieben eher die Regel als eine Ausnahme. Kein Wunder, dass Überwachungskameras beliebt sind. Sie können je nach Anwendungsgebiet unterschiedliche Funktionen erfüllen:

  • Täter abschrecken
  • Straftaten verhindern
  • zur Aufklärung beitragen
  • Erkennen von Personen, Kennzeichen, Gegenständen, Bewegungen und Temperaturschwankungen
  • Einleiten von vorgegebenen Maßnahmen, z. B. Weiterleitung an die Polizei

Einsatzgebiete von Videoübewachungs­anlagen

Videoüberwachungsanlagen auf einem Betriebsgelände

Ganz gleich, ob Sie gewerbetreibend sind oder Hausbesitzer - gemeinsam finden wir aus einer Vielzahl an Videoüberwachungsanlagen das Produkt, das am besten zu Ihrem Objekt und Ihren Interessen passt.

Im gewerblichen Bereich eignen Überwachungskameras sich zur Prävention vor Straftaten ebenso wie zur Aufklärung von Unfällen. Vor allem im Groß- und Einzelhandel ist der Einsatz von Kameras unverzichtbar. Für die private Videoüberwachung hat sich der Einsatz von Einbruchmeldeanlagen bewährt. Sie können Räume oder ein Grundstück überwachen, Einlasskontrollen durchführen und so Ihre Firma oder Ihr Zuhause effektiv gegen Einbrecher absichern.

Gerne beraten wir Sie im persönlichen Gespräch zur optimalen Produktauswahl.

Alarm- und Sicherheitstechnik für jeden Einsatzort

Zwei Videoüberwachungskameras behalten jeden Winkel im Blick

Der Kern von Videoüberwachungsanlagen ist die Kamera. Je nach Modell kann eine Überwachungskamera unterschiedliche Funktionen erfüllen. Die technologische Entwicklung macht enorme Fortschritte, von der auch Videoüberwachungssysteme profitieren. Es gibt eine Reihe von unterschiedlichen Videosystemen und jedes hat, je nach Aufgabengebiet und Örtlichkeit, seine Vor- und Nachteile.

Scharfe Bilder liefern digitale HD Kameras mit einer Auflösung von 720p, 1080p oder größer (HD oder Full-HD).

IP Kameras lassen sich unkompliziert in ein bestehendes System integrieren. Sie kommen ohne Steckdose aus, da die Stromversorgung über ein Netzwerkkabel gewährleistet wird.

Funk Überwachungskameras eignen sich für die Überwachung von Winkeln und Sichtbereichen, denn sie kommen ohne Kabel aus.

Platzsparende Modelle sind Dome Kameras. Diese werden in Räumen an der Decke angebracht und bieten einen großen Sichtbereich. Es gibt verschiedene Varianten:

  • IP-Überwachungskamera
  • W-LAN Videoüberwachung
  • klassische Kamera mit Kabel

Sicherheitstechnik ist ein weites, dynamisches Feld, das ständige Neuerungen erfährt.

Wir, die Rentario GmbH, verfügen über jahrelange Expertise in allen Bereichen rund um das Thema Videoüberwachung. Lassen Sie sich gerne von uns beraten. Wir freuen uns auf Sie!

FAQ

Frontalaufnahme einer Kamera zur Überwachung eines Betriebsgeländes

Wie ist der Ablauf, wenn ich mich für ein Überwachungssystem oder eine Dienstleistung von Rentario interessiere?
Zunächst stellen Sie eine Anfrage. Hierfür können Sie unser Kontaktformular verwenden. Dann verschafft einer unserer qualifizierten Techniker sich einen Eindruck vor Ort. Welches System, welches Modell eignet sich für Ihr Objekt? Im gemeinsamen Gespräch finden wir eine Lösung. Wir unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot: Miete, Leasing oder Kauf. Sie brauchen sich um nichts weiter zu kümmern: Montage, Wartung und Instandhaltung übernehmen wir. Selbstverständlich mit Garantie auf alle Teile.

Darf ich in den Räumen meiner Firma eine Videoüberwachung installieren?
Ja, das ist rechtlich erlaubt. Allerdings müssen Sie Ihre Mitarbeiter darüber informieren - und diese müssen ihr Einverständnis geben. Ohne Einverständnis ist eine Überwachung nicht zulässig. Weiterhin dürfen Sie nur Ihren Betrieb überwachen - die Kamera darf also keine Aufnahmen von öffentlichen Plätzen machen, z. B. vor der Eingangstür.

Dürfen private Grundstücke mit einer Videoüberwachung ausgestattet werden?
Ja, Ihr eigenes Grundstück dürfen Sie überwachen. Dabei ist es wichtig, dass Sie weder das Grundstück des Nachbarn noch den öffentlichen Raum mit aufzeichnen, denn das ist nicht zulässig.

Muss ich darauf hinweisen, dass mein Geschäft von Kameras überwacht wird?
Ja, im geschäftlichen Bereich ist das Aufstellen von Hinweisen zur Videoüberwachung verpflichtend. Öffentliche Räume sind ebenfalls dazu verpflichtet.

Meine Überwachungskameras haben Aufnahmen von einem Einbruchsversuch aufgezeichnet. Darf ich das Video im Internet veröffentlichen, um Hinweise zum Täter zu erhalten?
Nein! Das ist sogar eine Straftat, die in das Persönlichkeitsrecht des Täters eingreift.

Kontaktiere uns